Affenhitze

Zum Abschluss des langen, freien Wochenendes von Chinese New Year bin ich zu einer weiteren Erkundungstour in meiner Stadt aufgebrochen. Ziel war der Treetop Walk im MacRitchie Reservoir Park. Beim Park Eingang angekommen hatte ich das Gefühl – und das hielt eigentlich die ganze Zeit an, die ich im Park verbrachte – mitten in einen Volkslauf geraten zu sein. Aber keine Startnummern weit und breit. Auch nix wie Start und Ziel. Vielmehr scheint das einfach das Sonntagmorgenfitnessprogramm von Herrn und Frau Singapur zu sein.

Ziemlich munter war auch der kleine Affe, der mit mir über die Hängebrücke spazierte. Und natürlich am liebsten meinen Proviant geklaut hätte! Er hielt sich jedoch nicht an die Vorschrift, die dem geneigten Spaziergänger sowohl mit einem Einbahn-Schild als auch mit diversen Bodenmarkierungen signalisierte, man dürfe auf der Brücke und auf Teilen des Wanderweges nur in eine Richtung marschieren… Dies wären ideale Voraussetzungen für eine Reisegefährtin aus der Schweiz, mit der ich schon meilenweite Umwege fahren musste, weil sie grundsätzlich nie zweimal denselben Weg macht.

Dankbar, dass der aufdringliche Affe keine Schilder lesen kann, mache ich mich langsam auf den Rückweg. Froh, dass der Pfad immer wieder am Schatten verläuft. Die Temperaturen zur Mittagszeit machen dem frechen Vierbeiner auf jeden Fall alle Ehre!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s