Auge in Auge mit dem MBS

Eigentlich müsste der Titel dieses Beitrages ‚Nationalfeiertag‘ heissen. Oder vielleicht wäre ‚Danke Tatiana‘ passender. Den 52. Geburtstag  Singapurs vergesse ich auf jeden Fall für einen Augenblick komplett, als ich am 9. August die Büroräumlichkeiten von Kelly Services betrete. Von hier – und mit dieser Aussicht – managt Tatiana ihr Team.

IMG_1186
Arbeiten bei diesem Ausblick? Nett. Sehr nett.

 

Das Marina Bay Sands (MBS) finde ich ja seit je her faszinierend. Es aber mal so (fast) frontal und quasi auf Augenhöhe vor mir zu haben ist grad nochmal eindrücklicher und ich kann mich gar nicht satt sehen. Es dauert aber nicht lange, bis die Szenerie jäh gestört wird. Es fallen plötzlich Menschen vom Himmel! Die ‚Red Lions‘, die Fallschirmspringer der Armee, eröffnen die National Day Parade (NDP). Kurze Zeit später folgt das Display der Militär-Jets und -Hubschrauber gefolgt von der Wasser-Flotte. Welche freundlicherweise die Red Lions wieder aus der Bay fischt.


Wir sind ein bisschen weit weg von der Tribüne aber via Live-Übertragung via iPad kriegen wir mit, wie sich sämtliche Einheiten der Bodentruppen dem Publikum präsentieren. Für mich und Anwesende anderer Nationalitäten ein ungewöhnlicher Ansatz einer Nationalfeier. Nicht so für die paar Russen und alle anwesenden Singapurer. Zum Abschluss wird die Nationalflagge von Militär-Hubschraubern rund ums MBS Spazieren geflogen. Spektakulär, zugegebenermassen.

IMG_1212
Und das Highlight: die Nationalflagge wird Spazieren geflogen.

Was dann folgt zeigt, wie gross Innovation in Singapur geschrieben wird. Ein Drohnen-Balett verzückt die Zuschauer. Die kleinen Flugobjekte formen am Nachthimmel verschiedene Bilder mit ihren unterschiedlich farbigen Lichtern, die abwechselnd blinken. Grandios. Nur leider eine zu grosse Herausforderung, dies mit meinem iPhone festzuhalten.

Das Feuerwerk bringt alle wieder auf einen gemeinsamen Nenner und es kommen fast schon patriotische Gefühle auf. Die Farben stimmen ja schliesslich 😉
Mit den üblichen Aahhhs und Ooohhhhs klingt der Abend langsam aus. Danke, Tatiana. Danke Singapur.

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s